DSOL – Woche 4 Hansa weiterhin oben dabei

Der Spieltag begann mit einer Hiobsbotschaft, unser Spitzenspieler Christian musste aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen. Da beim Gegner Solingen die Spitzenkräfte auch nicht am Start waren ein Spiel auf Augenhöhe. Bei mir war es schnell vorbei, mein Gegner gewann eine Figur, ich hatte 2 Bauern und etwas Kompensation. Das Remisangebot konnte ich aber nicht ablehnen und widmete mich dem Kibitzen. Yi stand gedrückt aber ok, Simon vorteilhaft und Adalberts Stellung war sehr zweischneidig mit heterogenen Rochaden. Simon gewann dann recht flott und sorgte erst mal für die Führung. Inzwischen hatte sich aber bei Yi eine Verluststellung ergeben, immerhin konnte er noch kämpfen. Bei Adalbert wurde es in der Zeitnotphase dramatisch, der Vorteil wechselte des öfteren. Am Ende hatte eraber die Nase vorn und belohnte sich für den kurzfristigen Einsatz mit einem vollem Punkt. Damit war der Mannschaftserfolg schon gesichert, Yi kämpfte noch über 100 Züge, musste dann aber die Waffen strecken. Mit 6-2 Punkten sind wir in der Spitzengruppe und haben alle Chancen auf die Playoffs am Ende der Saison.

2032Wolfgang Burchert½:½Rafael Müdder1964
1979Simon Krüger1:0Stefan Speck1913
1892Adalbert Dawid1:0Christopher Blomel1916
1837Yi Lin0:1Wolfgang Steinbach1889
Hansa Dortmund I 2½ − 1½ Solingen I

Nicht so gut lief es am Dienstag für die Zweite. Bei Jingfu wurde die Remisbreite nie überschritten und hier gab es dann das erste Ergebnis. Pouya stand nach der Eröffnung klar besser, irgendwann versandete der Vorteil, als der Gegner ihm noch eine Gewinnchance eröffnete übersah er es leider. Also auch Remis. Michael stand gedrückt und verlor eine Qualität. Dann nutzte er einen Fehler seiner Gegnerin und kam sogar in Vorteil. Aber wie das so geht, hin und her am Ende auch Remis. Angela hatte eine ausgeglichene Stellung bis sie Verbindungsprobleme bekam und des öfteren reconnect werden musste. Dadurch entstand eine etwas nervöse Phase in der sie die Partie einstellte. Also eine knappe Niederlage.

1768Dr. Pouya Majdpour½:½Arthur Humbert1542
1620Jingfu Zhang½:½Fabian Kammer1601
1508Angela Giesenberg0:1Andreas Moser1584
1422Michael Schrimpl½:½Diana Bueckert1305
Hansa Dortmund II – 1½ − 2½ Gern IV

Nächste Woche geht es gleich weiter, seid am Freitag auf Jitsy dabei wenn wir einige der Partien analysieren.

Schlagwörter: