Juni 2015

Nä, wat wor dat dann fröher en superjeile Zick

... oder Rückblick auf eine erfolgreiche Saison 2014 / 2015 in der Schachbundesliga (awa) Die Kölsche Fremdsprache sei mir an dieser Stelle bitte verziehen. Aber da ich seit bald 11 Jahren mindestens 5 Tage pro Woche beruflich in Köln verbringe, schleicht sich ein solcher Slang immer wieder einmal selbst bei einem bekennenden und gebürtigen Dortmunder Jung ein. Wie auch immer...