Eine Mannschaft des SC Hansa steigt erstmals in seiner Geschichte auf – online

Für die Jüngeren: So sah Blitz mal aus

Rund 45 Jahre sind es her, als das erste Team des SC Hansa in einer Liga aufgestiegen ist. Nachdem sich Ende 1973 ein paar Schachfreunde um Klaus Neumann die Schachabteilung des Ruderclubs „Hansa“ gegründet hatten, nahm die erste Mannschaft des Vereins erstmals an der Saison 1974/75 am regulären Ligabetrieb teil und stieg am Ende der Saison auf. Wer konnte damals ahnen, dass es irgendwann das Internet geben wird und während der folgenreichsten Pandemie der jüngeren Geschichte eben dieser Ligabetrieb vorerst eingestellt wird.
Das „Quarantäne-Turnier“ auf lichess.org, an dem auch der SC Hansa mehr als vier Jahrzehnte später teilnimmt findet donnerstags und sonntags um 20:15 Uhr statt und jedes angemeldete Mitglied bei SC Hansa kann da mitspielen. Nach dem der erste Aufstiegsversuch bei der ersten Teilnahme knapp verpasst wurde, war es letzten Sonntag bei einem 5+0 Blitzturnier soweit. Als Tabellenzweiter mit 136 Punkten konnten wir uns vor SV Offenburg und SV Schlumpfhausen (jeweils 134 Punkten) hauchdünn durchsetzen und besiegelten an diesem 23. April 2020 den ersten Online-Mannschaftsaufstieg des SC Hansa. Bester Spieler des Teams mit 41 Punkten wurde “Syre” Thorsten und da ich nur 15 Punkte ergattern konnte, kam ich nicht unter den besten 5 Spielern, deren Punkte bei der Mannschaftswertung zählen.
Am vergangenen Donnerstag haben wir bei einem 3+0 Blitzturnier den Durchmarsch in eine höhere Klasse knapp verpasst und wurden hinter Fizzy Water Squad nur Vierter. Meine Lieblingskategorie ist das Superblitzen ohne Zeitzugabe nicht, denn oft entscheidet am Ende der schnellere Internetzugang die Partie, aber als ich in einer Partie nach 10 Zügen die Dame eingestellt habe, dachte ich mir spiel doch einfach weiter und siehe da, ich habe auf Zeit gewonnen. Diesmal zählten die Ergebnisse der besten 7 Spieler eines Teams und mit bescheidenen 19 Punkten bin ich so gerade in die Wertung rein gerutscht.
Der nächste Mannschaftskampf der Quarantäne-Liga 6c findet am Donnerstag, den 30.04.2020 um 20:15 Uhr statt, diesmal 3 + 2. Statt Tanz in den Mai ist dann „Blitzen in den Mai“ angesagt.