Veröffentlicht von
in 3. MANNSCHAFT

In der sechsten Runde der Verbandsliga musste die 3. Mannschaft gleich auf vier Stammspieler verzichten. Dirk Schiefelbusch, Walter Linker, Simon Krüger und Fabian Brockmann fehlten unserem Team. Da unser Mannschaftsführer nur drei Reservespieler aktivieren konnte, lagen wir vor Spielbeginn gleich mit 0:1 gegen den Tabellenletzten hinten.
Der SV Buer klammerte erfolgreich fast an jedem Brett ein Unentschieden ab. Jingfu, Jens, Josef und Wolfgang gaben ihre Partien, die nie aus dem Gleichgewicht gerieten, jeweils unentschieden. Thomas hatte zwar aus der Eröffnung einen klaren Vorteile erzielt, verspielte ihn im Mittelspiel wieder. Nachdem Adalbert gewonnen hatte, stand Roland klar auf Verlust.
Thomas spielte nicht die solide Variante, die unweigerlich zum Remis geführt hätte, sondern ließ sich auf ein taktisches Gefecht ein. Der Gegner spielte sehr präzise und die erste und letzte Niederlage an diesem Tag war perfekt. Der Gegner von Roland spielte das Endspiel sehr schlecht und musste ins Remis einwilligen. Nach der knappen Niederlage liegen wir mit
6:6 Mannschaftspunkten auf dem vierten Platz.