IM Arkadius Kalka gewinnt Saisonauftaktturnier

Unter der Turnierleitung von Pit Schulenburg wurde am Freitagabend im Ringhotel Drees sieben Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler gespielt.
Die große Überraschung des Turniers war Enver Balic. Das vierte Brett der vierten Mannschaft holte 5,5 Punkte aus sieben Spielen. Mit dem 2. Platz ließ er alle starken Spieler der 2. und 3. Mannschaft hinter sich.
Er besiegte den Bundesligaspieler Frank Karger und sorgte in der letzten Runde mit einer sehr gut gespielten Partie gegen Thomas Rumpf für eine faustdicke Überraschung.

Bildschirmfoto 2015-10-06 um 13.43.53

Arek wurde mit 100 % Turniersieger. Der Schnellschachspezialist gab keinem seiner Gegner nur einen Hauch einer Chance. Die weiteren Ränge belegten die Spieler der 3. Mannschaft.
Simon Krüger, Jens Zelt und Thomas Rumpf.
Bester Spieler aus der 2. Mannschaft war Frank Karger mit 50 % der Punkte.
Beste Dame war Angela Giesenberg, die ebenfalls 50 % der Punkte holte. (tr)