Michael Schrimpl gewinnt Dortmunder Open

Vom 26. Juni bis zum 04. Juli wurden drei Open im Rahmen des Chess Meetings in den Räumen des Fritz Hensler Haus ausgetragen.
Michael Schrimpl gewinnt das C-Open mit 7 Punkten aus neun Partien.
In der 5. Runde legte Michael eine klasse Kombination hin und besiegte den sehr starken Ahlener Alois Stratmann.
In der 7. Runde besiegte er Berelowitsch in einer sehr lang geführten Kampfpartie.
Dieser Sieg bracht ihn in die Spitzengruppe des Feldes, in der er durch einen kampflosen Erfolg in der Vorschlussrunde verblieb.
In der letzten Spielrunde bezwang er in einem schön heraus gespielten Endspiel Aaron Köllner von den Schachfreunden Bergneustadt Derschlag.

Danach kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Herzlichen Glückwunsch Michael für das sehr gut gespielte Turnier.

http://www.scm-open.de/Open/C

Hier die einzelnen Runden:

Schrimpl, Michael (1430) – Pusch, Moritz (1253) 1 – 0
Busse, Siegfried (1203) – Schrimpl, Michael (1430) ½ – ½
Schrimpl, Michael (1430) – Oberdorfer, Jakob (1347) 1 – 0
Burosch, Raimund (1431) – Schrimpl, Michael (1430) 1-0
Schrimpl, Michael (1430) – Stratmann, Alois (1374) 1-0
Maas, Leander (1346) – Schrimpl, Michael (1430) ½ – ½
Schrimpl, Michael (1430) – Berelowitsch, Dana (1416) 1-0
Benke, Werner (1466) – Schrimpl, Michael (1430) 0-1 o.K.
Köllner, Aaron Noah (1487) – Schrimpl, Michael (1430) 0-1