Veröffentlicht von
in ALLGEMEIN

In der vergangenen Woche fand das 4. Hofheimer Frühjahrsopen 2016 statt. In drei Gruppen spielten über 130 Teilnehmer und Platzierungen und Preise.
Im A Open waren mit GM Misa Pap und Uli Martin Wolf auch zwei Hanseaten am Start.
Turnierfavorit war GM Vladimir Epishin , früherer Sekundant Karpovs und noch immer 2560 ELO-Punkte „schwer“.
Doch in Runde 5 konnte Misa Pap Epishin schlagen und so die Tabellenführung übernehmen, die er bis zum Ende nicht mehr abgab.
Herzlichen Glückwunsch, Misa Pap, zu diesem tollen Turniersieg!
Auch für Uli Wolf wurde es ein erfolgreiches Turnier, er wurde 6.

Turnierseite
Partie Pap – Epishin