Veröffentlicht von
in Verein

Mit einer Woche Verspätung ist unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft zu Ende gegangen. Da dieses Jahr nur 8 Teilnehmer an den Start gingen, davon 3 aus dem Vorstand, wurde der Modus auf ein Vollrundenturnier geändert. Nach zwei gespielten Partien stieg Christoph dann aus, so das von nun einer immer spielfrei hatte. Direkt in Runde drei gab es dann auch die erste Überraschung. Michael konnte Thorsten trotz Verluststellung zwischendurch ein Remis abknöpfen. Ansonsten gewann Thorsten seine Partien, wie ich auch (wenn auch etwas glücklich manchmal). Damit fiel die Entscheidung erst in der letzten Runde mit dem Spitzenduell Thorsten gegen mich. Thorsten musste für den Titelgewinn auf Sieg spielen, konnte auch zuerst einen Raumgewinn und Druck am Damenflügel verbuchen, verhaspelte sich aber dabei durch zu schnelles Spielen. Das kostete den weit vorgerückten Bauern und schwächte zudem einige Felder seiner Stellung. Als im Endspiel noch ein zweiter Bauer fiel, war die Entscheidung gefallen und Thorsten gab auf.

Tabelle nach der letzten Runde

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte SoBerg
1. Zelt, Jens 2065 ** 1 1 1 1 1 + 1 7.0 21.00
2. Geelhaar, Thorsten 1805 0 ** 1 1 1 ½ + 1 5.5 14.25
3. Reinacher, Detlev 1740 0 0 ** 1 1 ½ + 1 4.5 9.75
4. Zhang, Jingfu 1609 0 0 0 ** 1 1 + 1 4.0 7.00
5. Cardos Rodríguez, Javier 1226 0 0 0 0 ** 1 + 1 3.0 4.00
6. Schrimpl, Michael 1490 0 ½ ½ 0 0 ** 1 ½ 2.5 6.25
7. Surmann, Christoph 1625 0 ** 1 1.0 0.50
8. Kuss, Eugen 0 0 0 0 0 ½ 0 ** 0.5 1.25