Veröffentlicht von
in ALLGEMEIN, Verein

Am 1. April trafen sich im Hotel Drees die Schnellschachspezialisten des SC Hansa Dortmund. In den schönen Räumlichkeiten spielten zwölf Spieler sechs Runden nach Schweizer System. Wolfgang Burchert brachte das Kunststück fertig, alle seine Spiele zu gewinnen. Nach seinem Startsieg gegen Fabian Brockmann, besiegte er Thomas Rumpf mit einem wundervollen Turmopfer auf f7. Danach machte er kurzen Prozess mit Wolfgang Prüske und Adalbert Dawid. Zwei Runden vor Schluß lag er schon 1,5 Punkte vor dem Feld.

Mit Siegen gegen Jens Zelt und Jingfu Zhang rundete er seinen Erfolg ab.

Thomas Rumpf (4 Punkte) und Jens Zelt (3,5 Punkte) kamen auf Platz 2 bzw. Platz 3 ein.

Gegen diese starke Gegnerschaft 100 % zu erspielen, kommt nicht alle Tage vor. Herzlich Glückwunsch, Wolfgang, zu Deinem Turniersieg.