Yi Lin gewinnt Vereinsmeisterschaft 2021- möglicherweise :-)

20 Teilnehmer:innen fanden sich zu unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Spielsaal ein. Der Spielsaal war allerdings ein besonderer, erstmal wurden die Figuren, um den Titel SC Hansa Vereinsmeister:in zu erringen, online bewegt. Lichess.org, durch Quarantäne-Liga und Vereinsabende bereits bestens vertraut, wurde als Plattform eingesetzt. Leider gab es die ein oder anderen technischen Schwierigkeiten, da das System bspw. keine einzelnen Terminverschiebungen zuließ.
Es wurde ein spannendes Turnier, wobei das Hin- und Her überhaupt nicht ausreichend in Worte zu fassen wäre, von daher dürfte es am einfachsten sein, sich die Partien und Tabellen direkt bei lichess anzuschauen.
Übrigens werden wir uns wohl noch bei einem Bier zusammensetzen müssen, um den Turniersieger festzulegen, denn aufgrund der genannten technischen Einschränkungen fanden einzelne Partien statt, ohne in die Lichess-Wertung einzugehen. Am Ende kamen Yi Lin, Adalbert Dawid und Ralf Frankenberger auf jeweils 5,5 Punkte, wobei Ralf real sogar 6 Punkte holte – gleichzeitig wurde er durch den halben Punkt weniger nur gegen einen der fünf DWZ-Stärksten gelost. Hm, vielleicht werden es auch zwei Bier. Ich beglückwünsche alle drei zu ihrem starken Abschneiden und warte darauf, ob mir der Alkohol eine Eingebung schenken wird 🙂
Doch die Hauptsache bleibt, wir Teilnehmer:innen hatten Spaß und sind nun bereits voller Vorfreude, uns auch mal wieder real am Brett zu begegnen.
Morgen Abend im Westpark und Biercafé West ist eine gute Gelegenheit.